Veranstaltungen Öffnungstag im depot12

Rostocker Nahverkehrsfreunde laden am 20. Mai zum ersten Öffnungstag des Jahres.

Am Samstag, den 20. Mai 2017 laden die Rostocker Nahverkehrsfreunde in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr zum ersten Öffnungstag in das depot12 in Marienehe ein.

Tatrawagen 704 & Ikarus 66

Highlight sind an diesem Tag die beiden "jüngsten" Exemplare des Fuhrparks. Das ist zum einen der Tatrawagen 704. Der traditionell in elfenbein lackierte Triebwagen wurde im September 2014 offiziell als Traditionsfahrzeug in den Bestand der Rostocker Nahverkehrsfreunde übergeben und ist bei verschiedenen Sonderfahrten in der Hansestadt im Einsatz. Mittlerweile hat der Tatrawagen ein neues Innenleben erhalten. Beim Umbau wurden die Fahrgastsitze neu angeordnet und im 1990'er Originaldesign neu aufgepolstert. Außerdem hat der Triebwagen 704 Tische, eine Anrichte und eine Musikanlage erhalten.
 
Außerdem können Oldtimer-Fans den Kraftomnibus 214 mit Baujahr 1971 bestaunen. Der Bus des Typs „Ikarus 66“ wurde ursprünglich in Ungarn entwickelt. Noch bis ins Jahr 1986 waren diese Modelle im Linienverkehr der Hansestadt Rostock Im Einsatz.

Ausfahrten & Führungen

Nutzen Sie an diesem Tag außerdem die Gelegenheit kurze Ausfahrten mit den historischen Fahrzeugen der Rostocker Nahverkehrsfreunde zu unternehmen. Interessierte Besucher können an Führungen durch die verkehrsgeschichtliche Ausstellung teilnehmen. Schauen Sie beim Souvenirverkauf vorbei und gönnen Sie sich auf Ihrer Entdeckungstour durch das depot12 eine Pause am Caféwagen 44. 
 
Der Eintritt ist frei.

Anreiseempfehlung

Das depot12 befindet sich in Marienehe in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Marienehe und dem S-Bahn-Haltepunkt Marienehe und ist mit den Straßenbahnen der Linien 1 und 5 sowie der S-Bahn zu erreichen.

Gefällt mir
Kontakt
Anfahrt